Downshifting: Kann ein Abstieg auch befreiend sein?

Viele wollen immer höher, weiter, schneller. Das ist durchaus mit Opfern verbunden. Was, wenn man da nicht mehr mitmacht?
Quelle: ZEIT Wissen