„Familie Laus zieht aus“ hilft bei Kopfläusen mit einer bunten Geschichte und vielen praktischen Tipps

prnews24.com

Literature advertisement

Einfach logisch denken!

In diesem Buch werden die Methoden und Prinzipien der korrekten Anwendung des Denkvermögens aufgezeigt, und zwar auf eine einfache und klare Weise, ohne unnötige technische Einzelheiten und akademische Diskussionen. Der Autor hält sich im Wesentlichen an die Prinzipien, die von den besten Autoritäten der Psychologie aufgestellt wurden.
Der einzige Zweck und das einzige Ziel ist es, das Thema des Buches einer Öffentlichkeit vorzustellen, die sich aus Menschen zusammensetzt, die weder die Zeit noch die Neigung haben, sich einer technischen Diskussion oder akademischen Haarspalterei hinzugeben, die aber die zugrunde liegenden Prinzipien der Gesetze des Denkens und der überzeugenden Argumentation verstehen wollen.
Wer Trugschlüsse, manipulative Schlussfolgerungen und betrügerische Argumentation aufdecken möchte, der wird an diesem Buch die helle Freude haben.

Hier geht es weiter …


Laus-Alarm! Das witzig illustrierte Kinderbuch „Familie Laus zieht aus“ gibt betroffenen Kindern, Familien und Pädagog:innen die besten Informationen zur erfolgreichen Kopfläuse-Bekämpfung

BildEs gibt wohl kaum etwas Lästigeres als Kopfläuse: Die nervigen Krabbler bereiten unendlich juckende Qualen und wollen manchmal überhaupt nicht mehr verschwinden. Denn kaum hat man sie los, stehen sie schon wieder vor der Tür! In der Mützenzeit verbreiten sich die unbeliebten Insekten besonders leicht. Einmal die Köpfe zusammengesteckt und ZACK! – schon kreucht und fleucht es in den Haaren. Nun heißt es, zu Lausshampoo und Nissenkamm zu greifen, um den geselligen Tierchen den Garaus zu machen.

Weil Läuse wirklich jede:n treffen können, ist „Familie Laus zieht aus“ für alle Kinder ab dem Kindergartenalter geeignet. Es gilt nämlich, nicht erst zu handeln, wenn es bereits krabbelt, sondern schon vor dem ersten Jucken die Kinder auf den möglichen Ernstfall vorzubereiten. 

„Familie Laus zieht aus“ ist die ideale Ergänzung zu diversen Anti-Laus-Mitteln und hilft bereits, bevor die Läuse ihr Quartier bezogen haben. Denn die besten Bekämpfungsmethoden sind für die Katz, wenn sich das Kind weigert, der unangenehmen Prozedur der absolut notwendigen Nissen-Entfernung ausdauernd standzuhalten. Mit „Familie Laus zieht aus“ lernen Kinder alles zum Thema Kopfläuse. So steigt die Bereitschaft, sich gründlich mit einem Lausshampoo shampoonieren und Haar für Haar sorgsam kämmen zu lassen. 

Bei „Familie Laus zieht aus“ handelt es sich um Band 28 der erfolgreichen SOWAS!-Sachbuchreihe von Psychologin Mag. Sigrun Eder. Hauptautorin ist die erfahrene Sonderkindergartenpädagogin Roswitha Schweizer. Die Läuse im Buch sind witzig und fantasievoll illustriert (Illustrationen: Heike Georgi), sodass alle neugierigen Kinder ihren Spaß an ihnen haben werden. Die Mitmach-Seiten, bei denen ins Buch gemalt, ausgeschnitten und gebastelt werden kann, erhöhen zudem den Spaßfaktor. 

Das Kartenspiel „Laus-Alarm“ am Ende des Buches ist das Highlight: Es gilt, vollständige Laus-Charaktere als Ei, Larve und Nisse zu sammeln. Im Rahmen des Spiels wird humorvoll über die Entwicklungsstadien einer Laus aufgeklärt. Dieses Wissen ist notwendig, um eine dauerhaft erfolgreiche Bekämpfung von Kopfläusen zu ermöglichen und eine Neuansteckung mit ihnen – wenn möglich – zu vermeiden. 

Dieses unterhaltsame Kinderbuch ist pädagogisch wertvoll und perfekt geeignet zum Vorlesen oder Selberlesen. Ob zu Hause, im Kindergarten, in der Kita, in der Grundschule oder im Spieletreff: Hier erfahren Kinder ab 4 Jahren wissenswerte Details zum Thema Kopfläuse und deren erfolgreiche Beseitigung.

Über die Autorinnen:

Roswitha Schweizer ist Sonderkindergartenpädagogin, Kunsttherapeutin, Volksschullehrerin und Mutter. Momentan arbeitet sie in einer Volksschule in Salzburg Stadt. Während der Arbeit mit Kindern hat sie schon viele Läusefamilien entdeckt und ist dadurch selbst zum Läuse-Profi geworden.

Mag. Sigrun Eder hat 2008 bei der edition riedenburg die Buchreihe „SOWAS!“ gegründet. Sie arbeitet am Uniklinikum Salzburg als Klinische Psychologin, Systemische Familientherapeutin sowie Säuglings-, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin des Instituts für Klinische Psychologie der Universitätsklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der PMU. Tätig ist sie an der UK für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Heike Georgi ist seit 2004 freie Illustratorin. Den Stift legt sie nur selten aus der Hand. Speziell für dieses Buch hat sie Familie Laus erschaffen. Sie zeichnet hauptsächlich für Kinderbücher und ist offen für neue Taten. 

„Familie Laus zieht aus“ ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Umfang: 80 Seiten, davon 19 ganzseitige Farbillustrationen sowie zahlreiche s/w-Illus und interaktive Mitmach-Seiten

ISBN: 978-3-99082-127-5

EUR 19,90 inkl. USt.

Leseprobe und detaillierte Beschreibung sowie Innenansichten: 

https://www.editionriedenburg.at/buecher/buchreihen/sowas/familie-laus-zieht-aus-das-froehlich-illustrierte-vorlese-und-mitmachbuch-zum-thema-kopflaeuse-sowas/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

edition riedenburg
Frau Caroline Oblasser
Adolf-Bekk-Straße 13
5020 Salzburg
Österreich

fon ..: +436641243193
fax ..: +43662234663234
web ..: http://www.editionriedenburg.at
email : co@editionriedenburg.at

Die edition riedenburg ist ein Sachbuch- und Ratgeber-Verlag aus Salzburg Stadt, Österreich. Wir publizieren Lebenshilfe für Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien. Erfolgreiche Buchreihen: SOWAS!-Sachbuchreihe, Rituale für Familien, Starke Frauen, MIKROMAKRO, Ich weiß jetzt wie! Alles über unsere Buchreihen und Einzeltitel auf der Verlags-Website www.editionriedenburg.at

Pressekontakt:

edition riedenburg
Frau Caroline Oblasser
Adolf-Bekk-Straße 13
5020 Salzburg

fon ..: +436641243193
email : co@editionriedenburg.at

Der Beitrag „Familie Laus zieht aus“ hilft bei Kopfläusen mit einer bunten Geschichte und vielen praktischen Tipps erschien zuerst auf prnews24.com.

Zur Quelle wechseln